Schauspielerin Barbara Rudnik gestorben

Vier Jahre dauerte der erbitterte Kampf gegen den Krebs, den die beliebte Schauspielerin Barbara Rudnik letztendlich verlor. Sie verstarb gestern im Alter von nur 50 Jahren in einer Klinik, die bisher nicht bekannt ist. Bis zum Schluss konnte sie sich auf Familie und Freunde verlassen, die ihr in der schweren Zeit Halt und Trost spendeten.

Barbara Rudnik war einem breiten Publikum durch zahllose Fernsehrollen bekannt. Ihren Durchbruch verdankte sie ihrer Rolle in dem Film „Kopfschuss“ im Jahre 1982, der sogar in Cannes bei den Filmfestspielen aufgeführt wurde.

Seit April 2008 sprach die Schauspielerin ganz offen über ihre Krankheit und zeigte sich stets stark und zuversichtlich. Zuletzt war sie in Til Schweigers „Keinohrhasen“ zu sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.