Schauspieler Corey Haim – Fans übernehmen Beerdigungskosten

In den achtziger Jahren war Corey Haim ein bekannter Kinostar. Am 10. März dieses Jahres soll er, laut zahlreicher Schlagzeilen der Boulevardpresse, im Alter von nur 38 Jahren in Los Angeles an einer Überdosis gestorben sein. Wie die Bildzeitung berichtet, wünscht sich die Familie eine Beisetzung im heimischen Kanada, könne aber für die Kosten der Überführung nicht aufkommen. Auf der Webseite von Corey Haim wurde zu diesem Zweck ein Spendenkonto eingerichtet.

Dem Bericht zufolge konnten die Fans per Kreditkarte spenden. Auch der Privatbesitz des verstorbenen Schauspielers soll wohl unter den Hammer kommen. So sollen seine Freunde Kleidungsstücke, die er beim Dreh zu „American Sunset“ getragen haben soll, bei Ebay versteigert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.