Top

DSDS-Gewinner Daniel Schumacher zieht in Luxus-Loft

Um seine Karriere voranzutreiben hat der Sieger der letzten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ Daniel Schumacher seinen Wohnsitz vom baden-württembergischen Pfullendorf nach Berlin verlegt. Aus dem behüteten Schoß der Familie ging es also am 22. März dieses Jahres in die erste eigene Wohnung. Diese hat es allerdings in sich, denn hier wohnten einst auch Angelina Jolie und Brad Pitt.

Wie Gala.de berichtet, lautet Daniels Devise in der deutschen Hauptstadt Klotzen statt Kleckern. Nachdem sich sein Debütalbum in Deutschland und Österreich an die Spitze der Charts setzte, wurde es still um den Sänger. Schumacher scheint aber zuversichtlich zu sein, denn in einem Interview mit der Bildzeitung sagte er, dass er zwar kein Millionär sei, aber hart daran arbeite. Das Luxus-Loft am berühmten Alexanderplatz soll monatlich stolze 22.500 Euro kosten, Daniel soll es jedoch zu einem „Freundschaftspreis“ bekommen haben.

Kommentare

Deine Meinung

Und was denkst du ... ?

Bottom