„Tokio Hotel“ gehen nach Amerika

Die bekannten Zwillinge der deutschen Erfolgsband „Tokio Hotel“ Bill und Tom Kaulitz werden Deutschland verlassen und nach Amerika gehen. Dies berichtete heute die „Bild“-Zeitung. Demnach wollen die 21-jährigen Musiker bereits in diesem Herbst nach Los Angeles ziehen, um zusammen mit ihrem Produzenten und Manager David Jost an neuen Songs zu arbeiten. Jost soll schon seit einem Jahr in Beverly Hills leben.

Der „Bild“-Zeitung gegenüber soll der Manager bestätigt haben, dass Bill und Tom etwa Mitte November nach Los Angeles kommen werden, ihren deutschen Wohnsitz würden die beiden jedoch behalten. Laut Aussagen von Freunden, versprechen sich die Zwillinge durch den Umzug auch etwas mehr Ruhe vor Stalkern und Paparazzi. Die Bandkollegen Gustav und Georg sollen Deutschland wegen ihrer Freundinnen nicht verlassen wollen.

Ein Gedanke zu „„Tokio Hotel“ gehen nach Amerika

  1. Katja

    Ich finde es gut, dass die beiden in die USA gehen, auch wenn sie dort erstmal nur an ihren Songs arbeiten. In der USA fühlt man sich halt doch freier und in L.A. ist das Wetter auch gleich mal besser. Ich wünsche den beiden jedenfalls alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.