Johnny Depp kauft Stadtvilla in Venedig

Historische Bauwerke, romantisches Flair und der Canal Grande, das sind nur einige Highlights des beliebten, italienischen Reiseziels Venedig, die jedes Jahr zahllose Urlauber anlocken. Der US-amerikanische Schauspieler Johnny Depp hat sich, laut eines Berichtes von „Gala.de“, einen Herzenswunsch erfüllt und im Herzen der Lagunenstadt eine Stadtvilla gekauft. Dem Bericht zufolge soll das Domizil stolze 10 Millionen Euro gekostet haben.

Die Vorzüge der norditalienischen Urlaubsmetropole hat Johnny Depp wohl im letzten Jahr entdeckt, als er sich während der Dreharbeiten von „The Tourist“ mehrere Monate dort aufhielt. In dieser Zeit soll der Schauspieler vor allem nachts durch die Stadt spaziert sein. Die Stadtvilla soll aus dem 16. Jahrhundert stammen und direkt am Canal Grande liegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.