„Alles was zählt“ – Dennis Grabosch steigt aus!

Nachdem eingefleischte Serienfans erst einmal den Serientod der Verena Koch (Susan Sideropoulos) aus GZSZ verarbeiten müssen, bahnt sich nun ein weiterer Abschied an. Wie „Gala.de“ berichtet, kündigte nun auch Dennis Grabosch, der in der RTL-Serie „Alles was zählt“ die Rolle des Eislauf-Trainers Roman Wild verkörpert, seinen Ausstieg aus der Serie an.

Roman Wild, der bereits seit längerer Zeit an einem Gehirntumor leidet, wird dem Bericht zufolge bei den Proben zu einer Kür zusammenbrechen und in den Armen seines Partners Deniz sterben. Die letzte Folge mit Dennis Grabosch wird am 15. September 2011 zur gewohnten Sendezeit zu sehen sein. Grabosch wolle sich nach dem Ausstieg erst einmal seinem Privatleben und neuen Projekten widmen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.