Larry Hagman an Krebs erkrankt

Der US-amerikanische Schauspieler Larry Hagman ist vielen Fernsehzuschauern noch aus der Kultserie „Dallas“ bekannt, in der er den skrupellosen Geschäftemacher J.R. Ewing verkörperte. Laut eines Berichtes der „Bild“-Zeitung soll der 80-Jährige jetzt an Krebs erkrankt sein. In einer Mitteilung gab der Schauspieler bekannt, dass die Krebsform, an der er erkrankt ist, sehr verbreitet, aber gut behandelbar sei. Weitere Details zu seiner Erkrankung soll Larry Hagman allerdings nicht mitgeteilt haben.

Trotz der Krebs-Erkrankung will der 80-Jährige aber an den Dreharbeiten zur Fortsetzung der Erfolgsserie „Dallas“, die in der nächsten Woche beginnen sollen, teilnehmen. Hagman sagte dazu, dass die Zusammenarbeit mit seinen Kollegen ihm sicher guttun würde. Die Behandlung solle während der Dreharbeiten erfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.