Sarah Jessica Parker verrät Details aus ihrem Familienleben

Der Name Sarah Jessica Parker erinnert natürlich sofort an die erfolgreiche US-Kultserie „Sex and the City“, schließlich hat die heute 46-Jährige die Serie in der Rolle als Carrie Bradshaw, die stets auf der Suche nach „Mr. Big“ war, maßgeblich geprägt. In einem Interview mit der Zeitschrift „Bunte“ erklärte die Schauspielerin nun, dass ihr wahres Leben dem der Carrie Bradshaw überhaupt nicht ähnelt. So soll die Rolle in ihrem neuen Film „Working Mom – Der ganz normale Wahnsinn“ der Sache schon näher kommen.

In dem Film spiele Sarah Jessica Parker eine dreifache Mutter, die Ehe, Kinder und Karriere unter einen Hut bringen müsse. Im Interview verriet die Schauspielerin scherzhaft, dass es auch in ihrem Leben Momente gebe, in denen sie denke, verrückt zu werden. Allerdings wisse sie auch, dass viele andere Frauen es deutlich schwerer haben als sie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.