Robert Pattinson – Fan-Auflauf bei Berlinale

Der umschwärmte „Twilight“-Star Robert Pattinson sorgte zum Abschluss der Berlinale für einen regelrechten Fan-Auflauf. Wie „Stern.de“ zu berichten weiß, sollen die Fans bis zu 30 Stunden auf ihren Star gewartet und ihn schließlich jubelnd und kreischend am roten Teppich direkt vor dem Festivalpalast empfangen haben. Eine knappe halbe Stunde habe sich der 25-Jährige Zeit genommen, um wenigstens einen Teil der Autogrammwünsche zu erfüllen.

Der britische Schauspieler kam nach Berlin, um seinen neuen Film „Bel Ami“ vorzustellen. Hierin spielt Pattinson einen Frauenverführer im Paris des 19. Jahrhunderts. So, wie im wahren Leben, fliegen ihm auch im Film die Frauenherzen nur so zu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.