Charlie Sheen bereut Kritik an Ashton Kutcher

Der US-amerikanische Schauspieler Charlie Sheen scheint es noch nicht ganz verwunden zu haben, dass er selbst aus der Erfolgsserie „Two and a Half Men“ herausgeschrieben und von Schauspiel-Kollege Ashton Kutcher ersetzt wurde. Wie „Gala.de“ berichtet, soll der 46-Jährige über seinen Nachfolger immer wieder bissige Kommentare verlauten lassen und dessen schauspielerische Fähigkeiten kritisiert haben. Jetzt soll Sheen sein Verhalten angeblich bedauern und sich öffentlich entschuldigt haben.

Demnach soll auf der Internetseite von „TMZ“ eine Erklärung veröffentlicht worden sein, in der Charlie Sheen sich bei Ashton Kutcher entschuldigt. Hierin gab er zu, respektlos ihm gegenüber gewesen zu sein. Kutcher würde sein Bestes geben, hätte aber etwas Besseres verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.