Top

Kate Moss spricht über Heroin-Gerüchte

Top-Model Kate Moss hat sich, Medienberichten zufolge, bereits viele Fehltritte geleistet. Wie „Bild.de“ berichtet, soll die Britin unter anderem Schlagzeilen gemacht haben, weil sie neben ihrer damals sechsjährigen Tochter einen Joint geraucht haben und in einem Ton-Studio beim Koksen gefilmt oder völlig betrunken vor Londoner Clubs gesichtet worden sein soll. In einem Interview mit dem US-Magazin „Allure“ wies die 39-Jährige jetzt allerdings Anschuldigungen zurück, auch Heroin konsumiert zu haben.

Im Interview sagte Kate Moss: „Ich nehme kein Heroin, nur weil ich verschmierten schwarzen Eyeliner trage.“ Außerdem würden ihr die Magersucht-Gerüchte, die über sie kursierten, ebenfalls schwer zu schaffen machen. Inzwischen ist Kate Moss Mutter einer Tochter und seit 2011 mit dem Musiker Jamie Hince verheiratet.

Kommentare

Deine Meinung

Und was denkst du ... ?

Bottom