US-Schauspielerin Dianna Agron ist wieder solo

Die US-amerikanische Schauspielerin und Sängerin Dianna Agron ist vielen Fernsehzuschauern aus der erfolgreichen Serie „Glee“ bekannt, in der sie die Rolle der Quinn Fabray spielte. Medienberichten zufolge war die 27-Jährige seit August letzten Jahres mit Nick Mathers, einem australischen Gastronom, zusammen. Wie „gala.de“ berichtet, soll die große Liebe zwischen den Beiden aber schon wieder vorbei sein.

So soll „E! News“ von einem Insider erfahren haben, dass Dianna sich bereits vor einem Monat von Nick getrennt haben soll. Terminstress habe, Spekulationen zufolge, zur Trennung geführt. Während die Schauspielerin sich zu Dreharbeiten in Louisiana aufgehalten haben soll, sei ihr Freund wegen seiner zahlreichen Restaurants stets sehr beschäftigt gewesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.