Top

Verona Pooth: Franjo droht Pleite

Ein Sprecher des Amtsgerichts Düsseldorf verkündete es: „Das Elektronikunternehmen Maxfield GmbH habe Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt“.

Franjo Pooth, der Ehemann von Verona Pooth, ist unter anderem Geschäftsführer der Firma Maxfield. Sie hat sich auf den Vertrieb von MP3-Playern konzentriert. Den ernormen Preiskampf in diesem Segment, ging nicht spurlos an der Firma vorbei. So soll laut dem „Handelsblatt“, die Firma bis zu 14 Millionen Euro Schulden haben. Eine Summe die Franjo Pooth vielleicht auch mit seinem Privatvermögen gerade stehen muss. Aber auch Gattin Verona Pooth kann betroffen sien, da laut CRN kein Ehevertrag geschlossen wurde.

Der Insolvenzantrag kam wahrscheinlich nun, da die Gehälter für die zwölf Mitarbeiter nicht mehr bezahlt werden konnten.

Kommentare

Deine Meinung

Und was denkst du ... ?

Bottom