Oliver Pocher – Auftakt bei Sat1

Bevor Oliver Pocher in einigen Wochen mit seiner neuen Late-Night-Show bei Sat1 startet, gab er gestern Abend bei der ersten Folge von „Sportfreunde Pocher – Alle gegen die Bayern“ sein Debüt beim schwächelnden Privatsender. Ziel der vierteiligen Casting-Show ist es, das McFit Allstar Team zusammenzustellen, das in einem Benefiz-Spiel am 25. Juli in der Veltins-Arena auf Schalke gegen die Bayern antreten soll.

Bei der Jury, die aus Reiner Calmund, Ex-1860 München-Trainer Werner Lorant und Oliver Pocher besteht, konnten in der gestrigen Show Rüpelrapper Bushido, Schwimmer Stev Theloke, Fabian Froehning, Robin Kühnelt und Daniel Giovale punkten und gehören fortan zum Kader.

Die Fußball-Show wirkte allerdings sehr planlos und ohne Konzept. Pocher glänzte eher mit coolen Sprüchen und spontanen Comedy-Einlagen, als mit fußballerischem Know-How. Auf dem Sendeplatz von „Genial Daneben“ erreichte Sat1 mit der Casting-Show in der Zielgruppe immerhin 11,7 %.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.