Dieter Bohlen serviert DSDS-Sieger Daniel Schuhmacher ab

Schon vier Monate nach dem großen DSDS-Finale 2009 trennt sich Produzent Dieter Bohlen von seinem Wunschsieger Daniel Schuhmacher. In Zukunft werden sie getrennte Wege gehen. In einem Zeitungsinterview meinte Bohlen jetzt, dass der Superstar, dem er einen Traumstart ermöglichte, von dem andere nur träumen, müsse sich ab jetzt alleine durchbeißen.

Weiter teilte der 55-jährige Jury-Chef mit, dass er in den nächsten Monaten einfach keine Zeit mehr für Daniel habe, da mehr als 30 Live-Sendungen auf ihn zukämen. Sie hätten sich in Freundschaft getrennt. Auf seine Zukunft angesprochen erklärte der 22-jährige Superstar, er bringe demnächst eine Deluxe-Edition seines Albums heraus, auf dem auch neue Songs zu hören sein werden. Daniels Manager, Volker Neumüller, räumte ein, dass zurzeit noch einige Gespräche geführt würden und er noch nicht wisse, mit wem sie die nächsten Stücke zusammen machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.