Top

Pete Doherty – Ein Jahr Fahrverbot

Der britische Rüpel-Sänger Pete Doherty hat zu seinem 31. Geburtstag vom Gericht ein Geschenk erhalten, über das er sich wahrscheinlich nicht besonders gefreut hat. Wie „Fokus online“ berichtet, muss der Sänger nämlich für ein ganzes Jahr seinen Führerschein abgeben, weil er seinen Manager mit seinem Auto fahren ließ, das nicht versichert war.

Dem Bericht zufolge, soll der Manager des Sängers im September letzten Jahres mit Dohertys Wagen einen Unfall verursacht haben, bei dem ein Mann schwer verletzt wurde. Anschließend begann er Fahrerflucht, denn er war ohne Versicherung und Führerschein unterwegs. Hierfür wurde er zu einer einjährigen Gefängnisstrafe verurteilt. Im Rahmen der Gerichtsverhandlung in der Grafschaft Suffolk am vergangenen Donnerstag räumte Pete Doherty, der ebenfalls 550 Euro Strafe zahlen muss, seine Schuld ein.

Kommentare

Deine Meinung

Und was denkst du ... ?

Bottom