Top

Sylvie van der Vaart – Rippenbruch vor „Let’s Dance“-Finale

In der heutigen Final-Show wird sich herausstellen, wer aus der diesjährigen Staffel von „Let’s Dance“ als Sieger hervorgehen wird, Sylvie van der Vaart mit ihrem Tanzpartner oder Sophia Thomalla. Wie „Gala.de“ berichtet, hatte Sylvie van der Vaart allerdings bei einem Training kurz vor dem Finale großes Pech und brach sich eine Rippe. Die 32-Jährige versichert aber, dass sie auf keinen Fall aufgeben werde.

In einem Interview mit der Bildzeitung sagte die Holländerin: „Mein Motto: mehr wagen! Wer immer auf Nummer sicher geht, ist nur Mittelmaß.“ Im Finale der RTL-Tanzshow wird auch ihr kleiner Sohn Damian im Publikum sitzen und den wolle sie auf keinen Fall enttäuschen. Die Zuschauer können also gespannt sein, wer heute Abend bei den Tänzen Paso Doble und Salsa mehr überzeugen kann.

Kommentare

Deine Meinung

Und was denkst du ... ?

Bottom