Top

Charlie Sheen muss Niederlage im Sorgerechtsstreit hinnehmen

Der skandalumwitterte US-Schauspieler Charlie Sheen soll Medienberichten zufolge einen Versuch gestartet haben, das alleinige Sorgerecht für die Zwillingssöhne aus seiner Ehe mit Brooke Mueller zu bekommen. Grund für den Antrag soll ein nicht wahrgenommener Pflichttermin für einen Drogentest seitens der Kindsmutter gewesen sein. Wie „Gala.de“ berichtet, soll zu diesem Anlass eine Gerichtsverhandlung in Los Angeles anberaumt worden sein.

Laut „Radar Online“ ließ sich der Richter von Charlie Sheen nicht überzeugen und lehnte den Antrag ab. Das alleinige Sorge- und Aufenthaltsbestimmungsrecht für die zweijährigen Zwillinge solle bei Brooke Mueller bleiben. Während sich Mueller in einer Suchtklinik behandeln lasse, solle ihre Mutter, Moira Flore, die Versorgung der Kinder übernehmen.

Kommentare

Deine Meinung

Und was denkst du ... ?

Bottom