Emmelie de Forest gewinnt den ESC 2013 für Dänemark

Am vergangenen Samstag wurde der alljährliche European Song Contest im schwedischen Malmö ausgetragen und lockte 8,21 Millionen Deutsche vor den Fernseher, wie „spiegel.de“ berichtet. Natalie Horler lieferte mit ihrer Band Cascada den deutschen Beitrag „Glorious“ und erhielt aus nur fünf Ländern Punkte, wie auf „web.de“ zu lesen ist.

Europaweit überzeugen konnte dahingegen Emmelie de Forest, die Dänemark beim ESC 2013 in Malmö vertrat. Ihr Song „Only Teardrops“ begeisterte die Menschen in ganz Europa und brachte den Dänen den Sieg, so dass die europäischen Musiker im kommenden Jahr in Dänemark zu Gast sein werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.