Drew Barrymore im Interview mit Oprah Winfrey

Die US-amerikanische Schauspielerin Drew Barrymore soll, laut „bunte.de“, im Rahmen eines Interviews mit Oprah Winfrey erstmals völlig offen über ihre schwierige Kindheit gesprochen haben. Hierzu trafen sich die Beiden in Drew’s Villa im kalifornischen Santa Barbara. Die 37-jährige Schauspielerin erzählte, dass sie bereits im Alter von 9 Jahren zum ersten Mal Alkohol getrunken, mit 10 Jahren Marihuana geraucht und mit 12 Kokain genommen habe.

Weiterhin soll Drew Barrymore enthüllt haben, dass sie mit 15 Jahren zwei Aufenthalte in Reha-Kliniken und einen Selbstmordversuch hinter sich hatte. Danach erwirkte der damalige Teenager vor Gericht, getrennt von ihren Eltern leben zu dürfen. Die Schauspielerin soll ihrer Mutter die Schuld an ihrer verkorksten Kindheit geben, die sie schon im Alter von 7 Jahren mit auf Hollywood-Partys genommen haben soll.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.