Top

Mehr Frauenpower bei GZSZ

Fans der RTL-Soap „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ dürfen sich über mehr Frauenpower in ihrer Lieblingsserie freuen, denn, Medienberichten zufolge, sollen noch in diesem Jahr gleich mehrere weibliche Einsteiger das Geschehen aufmischen. Wie „express.de“ berichtet, macht Schauspielerin Linda Marien Runge den Anfang und wird in Kürze in ihrer Rolle als „Anni“ (Andrea Brehme) bei GZSZ für jede Menge Wirbel sorgen.

Demnach soll „Anni“ eine Ausbildung zur Tontechnikerin machen und nebenbei im „Vereinsheim“ als Barkeeperin arbeiten. „Anni“ steht auf Frauen und findet bald Gefallen an einer attraktiven Dame der Serie. Um wen es sich hierbei handelt, wurde allerdings noch nicht verraten. Die 27-Jährige Linda soll zuletzt in Mexiko gelebt haben und wegen ihrer neuen Rolle bei GZSZ nach Berlin gekommen sein.

Kommentare

Deine Meinung

Und was denkst du ... ?

Bottom