Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß soll Jurorin bei „The Voice of Germany“ werden

Bislang war Nena die Frau in der Jury der erfolgreichen Casting-Show „The Voice of Germany“, doch diese steht Medienberichten zufolge nicht weiter für das Format zur Verfügung. ProSieben und Sat.1 mussten sich folglich nach Ersatz umsehen und sollen laut „focus.de“ fündig geworden sein. Demnach soll Stefanie Kloß, die den meisten Zuschauern als Sängerin der Band „Silbermond“ bekannt sein dürfte, Jurorin bei „The Voice of Germany“ werden.

Die Dreharbeiten für die nächste Staffel sollen am 24. Juli 2014 in Berlin mit den „Blind Auditions“ beginnen. Bislang gibt es aber noch keine Informationen bezüglich der neuen Jurorin seitens der TV-Sender. Fans müssen also abwarten, ob Stefanie Kloß tatsächlich dabei sein wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.